Der Name "OHR gugge ma" ist einfach zu erklären. "OHR" ist abgeleitet aus den Anfangsbuchstaben der Stadt Ohrdruf und "gugge" beschreibt die gespielte Musikrichtung, und zwar die aus dem Süddeutschen stammende Guggenmusik. Insgesamt soll der Name natürlich auch den typisch ostdeutschen Slang darstellen, wenn man sagt: "OHR gugge ma..." Was soviel bedeutet wie: "Schau mal da..."

  

 

Der Verein besteht seit März 2013. Die offizielle Gründungsfeier war jedoch erst am 08.07.2013.

Zur Zeit besteht unsere Gruppe aus 50 Mitgliedern, wobei über die Hälfte der Leute vorher noch nie ein Musikinstrument in den Händen hielt.

Nach nicht einmal 2 Monaten Training hatten wir bereits 5 Titel einstudiert, die wir dann beim Stadtfest 2013 in Ohrdruf präsentieren konnten.

Geprobt wird 2mal in der Woche, Montag und Donnerstag ab 18.30 Uhr in den Vereinsräumen der Exoten- und Papageienzüchter Ohrdruf e.V. in der Südstraße in Ohrdruf

Gerne sind immer musikinteressierte Neueinsteiger erwünscht. Vor allem aber werden Bläser gesucht.

Durch viele gemeinsame und lustige Ausflüge, wie z.B. Traininglager oder Wandertag, ist die Truppe mehr und mehr zusammengewachsen.

seit November 2013
Besucher